Radioprogramm

Deutschlandfunk Kultur

Jetzt läuft

Fazit

05.00 Uhr
Nachrichten

05.05 Uhr
Studio 9

Kultur und Politik am Morgen

05.30 Uhr
Nachrichten

05.50 Uhr
Aus den Feuilletons

06.00 Uhr
Nachrichten

06.20 Uhr
Wort zum Tage

Martin Korden, Köln Katholische Kirche

06.30 Uhr
Nachrichten

07.00 Uhr
Nachrichten

07.20 Uhr
Politisches Feuilleton

07.30 Uhr
Nachrichten

07.40 Uhr
Interview

08.00 Uhr
Nachrichten

08.30 Uhr
Nachrichten

08.50 Uhr
Buchkritik

09.00 Uhr
Nachrichten

09.05 Uhr
Im Gespräch

10.00 Uhr
Nachrichten

10.05 Uhr
Lesart

Das Literaturmagazin

11.00 Uhr
Nachrichten

11.05 Uhr
Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag

11.30 Uhr
Musiktipps

11.40 Uhr
Chor der Woche

11.45 Uhr
Rubrik: Klassik

12.00 Uhr
Nachrichten

12.05 Uhr
Studio 9 - Der Tag mit ...

13.00 Uhr
Nachrichten

13.05 Uhr
Länderreport

14.00 Uhr
Nachrichten

14.05 Uhr
Kompressor

Das Popkulturmagazin

14.30 Uhr
Kulturnachrichten

15.00 Uhr
Nachrichten

15.05 Uhr
Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag

15.30 Uhr
Musiktipps

15.40 Uhr
Live Session

16.00 Uhr
Nachrichten

16.30 Uhr
Kulturnachrichten

17.00 Uhr
Nachrichten

17.05 Uhr
Studio 9

Kultur und Politik am Abend

17.30 Uhr
Kulturnachrichten

18.00 Uhr
Nachrichten

18.30 Uhr
Weltzeit

Moderation: Margarete Wohlan Wahlkampf in Texas Kann Trump seinen Erfolg wiederholen? Von Nicole Markwald Texas gilt als konservativ. Seit Jahrzehnten regieren Republikaner den zweitgrößten US-Bundesstaat, stellten u.a. mit George H. Bush und George W. Bush mehrere US-Präsidenten. 2016 gewann Trump im zweitgrößten Bundesstaat der USA. Fast neun Prozent mehr Wählerstimmen gingen an ihn als an seine Rivalin Hillary Clinton. Kann Trump seinen Erfolg nun wiederholen? Texas verändert sich rapide: in Ballungsgebieten wie Houston, Dallas-Fort Worth oder der Hauptstadt Austin leben besonders viele progressive Studenten und junge Familien. Dazu kommt: Gut ein Drittel der Wahlberechtigten in Texas haben lateinamerikanische Wurzeln. Sie geben eher Demokraten ihre Stimme - wenn sie denn wählen gehen. Die Wahlbeteiligung ist in Texas notorisch niedrig. Angst vor Covid könnte viele vom Gang zum Wahllokal abhalten, die Möglichkeit zur Briefwahl ist allerdings stark eingeschränkt.

19.00 Uhr
Nachrichten

19.05 Uhr
Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin

19.30 Uhr
Zeitfragen. Feature

Enteignung, Mauerfall, Neuanfang Der steinige Weg der ostdeutschen Familienunternehmer Von Jesko zu Dohna und Marcus Pfeil Anders als im Westen haben die Unternehmer in den neuen Bundesländern eine lange Leidensgeschichte hinter sich. 1972 von der SED enteignet, arbeiteten sie jahrelang als Angestellte im eigenen Betrieb oder flohen in den Westen. Erst nach der deutschen Einheit holten sie sich ihre Firmen zurück, kehrten heim, oder die Mitarbeiter kauften sie einfach selbst von der Treuhand. Manchen, wie dem Piano-Hersteller Blüthner, ist die Rückkehr zum Weltunternehmen geglückt, andere, wie der DDR-Sportwagenhersteller Melkus, gingen Pleite. Und dann gab es da noch die mutigen Westler, die, wie der Unterwäsche-Hersteller Bruno Banani, in den neuen Bundesländern neu gründeten.

20.00 Uhr
Nachrichten

20.03 Uhr
Konzert

Flagey Brüssel Aufzeichnungen vom 09.08. und 30.08.2020 Frank Bridge Three Songs H. 76 Johannes Brahms Zwei Gesänge für eine Altstimme mit Viola und Klavier op. 91 Adolf Busch Drei Lieder für Singstimme, Viola und Klavier op. 3a Camille Saint-Saëns "Violons dans le soir" Franz Liszt "Oh, pourquoi donc" S. 301a "Romance oubliée" S. 132 Charles Martin Loeffler Quatre poèmes op. 5 Lady Dean Paul Poldowska "Soir" Trio Capricorn: Katarina Van Droogenbroeck, Mezzosopran Hélène Desaint, Viola Philippe Riga, Klavier Jean Cras Streichtrio Mieczyslaw Weinberg Streichtrio op. 48 Trio Fenix: Shirly Laub, Violine Tony Nys, Viola Karel Steylaerts, Violoncello

22.00 Uhr
Nachrichten

22.03 Uhr
Feature

Familienleben Von Rosa Hannah Ziegler Regie: die Autorin Mit: Sandra Borgmann Ton: Hermann Leppich Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2019 Länge: 54'28 Ein verfallener Bauernhof in Sachsen-Anhalt. Biggi und Alfred versuchen hier, ein Familienleben mit Biggis Töchtern aufzubauen. Ihre eigenen traumatischen Erlebnisse wollen sie nicht weitergeben, doch die Spannungen nehmen zu. Biggi und Alfred, beide arbeitslos, leben zusammen auf einem alten Bauernhof in Sachsen-Anhalt. Seit ihrer Kindheit voller Vernachlässigungen haben sie sich in der Gesellschaft als Außenseiter wahrgenommen. Heute versuchen sie, mit Biggis Töchtern Denise (17) und Saskia (14) ein stabiles Familienleben aufzubauen. Die Mädchen haben viele Jahre ihrer Kindheit im Heim verbracht. Nun leben alle als Gemeinschaft auf dem Hof und versuchen, Tag für Tag füreinander da zu sein. Doch die Spannungen nehmen zu. Die Töchter kommen in Kontakt mit Drogen, Alfred hat seine Aggressionen nicht immer im Griff, und Biggi beginnt, neue Pläne zu schmieden. Sie träumt von einem anderen Leben und versucht, den unheilvollen Kreislauf zu durchbrechen. Rosa Hannah Ziegler, geboren 1982, studierte Regie an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Sie lebt als Filmemacherin und Autorin in Berlin. Für den Dokumentarfilm "Du warst mein Leben" (ZDF/3sat 2017) erhielt sie den Grimme-Preis 2018 und für ihren Dokumentarfilm "Cigaretta mon Amour - Portrait meines Vaters" (2006) den Deutschen Kurzfilmpreis in Gold. Zuletzt: "Ausgrabungen einer Utopie - 40 Jahre Freie Republik Wendland" (Deutschlandfunk Kultur 2020). Familienleben

23.00 Uhr
Nachrichten

23.05 Uhr
Fazit

Kultur vom Tage

23.30 Uhr
Kulturnachrichten

00.00 Uhr
Nachrichten

00.05 Uhr
Chormusik

Chorgesang für Ost und West 30 Jahre vokale deutsche Einheit Moderation: Olga Hochweis 1990 zählte der Deutsche Sängerbund zu den ersten Verbänden, die die praktische und organisatorische Wiedervereinigung in Sachen Chorgesang auf den Weg brachten. 2005 wurde aus diesem weltgrößten Laienchorverband der Deutsche Chorverband - mit aktuell einer Million singender und fördernder Mitglieder in rund 15.000 Chören. Wie zentral der Chorgesang als gesellschaftliches und politisches Thema ist, zeigt eine große Mitsing-Aktion quer durch die Republik zum 30. Tag der Wiedervereinigung: "3-oktober-deutschland-singt.de"

00.55 Uhr
Chor der Woche

01.00 Uhr
Nachrichten

01.05 Uhr
Tonart

Americana Moderation: Dirk Schneider

02.00 Uhr
Nachrichten

03.00 Uhr
Nachrichten

04.00 Uhr
Nachrichten