Radioprogramm

BR-Klassik

Jetzt läuft

Konzertabend

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

William Boyce: Symphonie F-Dur, op. 2, Nr. 4 (Academy of Ancient Music: Christopher Hogwood); Carl Loewe: Klavierkonzert A-Dur, Allegro maestoso (Ewa Kupiec, Klavier; Philharmonie de Lorraine: Jacques Houtmann); Hector Berlioz: "Béatrice et Bénédict", Ouvertüre (Staatskapelle Dresden: Colin Davis); Franz Schubert: Moment musical As-Dur, D 780, Nr. 6 (Martin Helmchen, Klavier); Tomás Bretón y Hernández: "En la Alhambra" (Orquesta Ciudad de Granada: Juan de Udaeta); Johann Christian Bach: Symphonie C-Dur, op. 3, Nr. 2 (Academy of St. Martin in the Fields: Neville Marriner)

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

06.05 Uhr
Allegro

Musik und Kultur erleben Mit Antonia Goldhammer 6.15 Kulturszene 6.40 Allegretto - Kulturnews 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.15 Kulturszene 7.40 Was heute geschah - der Musikkalender 30.9.1937: Paul Hindemith legt sein Amt an der Staatlichen Musikhochschule in Berlin nieder Wiederholung um 16.40 Uhr 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.15 Kulturszene 8.45 Kulturszene Freitag: 8.45 Zugabe Ausgewählte Beiträge

08.57 Uhr
Werbung

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
Philharmonie

Das Konzert am Vormittag George Gershwin: "Ein Amerikaner in Paris" (London Symphony Orchestra: André Previn); Alfred Grünfeld: "Soirée de Vienne", op. 56 (Rudolf Buchbinder, Klavier); Nikolaj Rimskij-Korsakow: "Die Legende von der unsichtbaren Stadt Kitesch", Suite (Russisches Nationalorchester: Michail Pletnev); Erich Wolfgang Korngold: "Die tote Stadt", Mariettas Lied (Nicola Benedetti, Violine; Bournemouth Symphony Orchestra: Kirill Karabits) 10.00 Nachrichten, Wetter Gioacchino Rossini: "Il turco in Italia", Ouvertüre (Münchener Kammerorchester: Alexander Liebreich); Georg Friedrich Händel: Orgelkonzert F-Dur, op. 4, Nr. 5 (Matthias Kirschnereit, Klavier; Deutsche Kammerakademie Neuss: Lavard Skou Larsen); Franz Schubert: Oktett F-Dur, D 803 (Sabine Meyer, Klarinette; Dag Jensen, Fagott; Bruno Schneider, Horn; Knut Erik Sundquist, Kontrabass; Quatuor Modigliani); Alice Mary Smith: Symphonie a-Moll (London Mozart Players: Howard Shelley)

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
Mittagsmusik

Mit Xaver Frühbeis Leevi Madetoja komponiert Lustiges - Edvard Grieg schreibt einen Brief für Diebe - Alice Nilsson singt und versteht kein Wort - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
Panorama

Johann Strauß: "Eine Nacht in Venedig", Lagunen-Walzer (Wiener Philharmoniker: Willi Boskovsky); Tommaso Traetta: "Le feste d'Imeneo", Arie (Nuria Rial, Sopran; Artemandoline); Antonio Vivaldi: Konzert G-Dur, R 532 (Artemandoline); Antonio Salieri: "Sinfonia Veneziana" (London Mozart Players: Matthias Bamert); Antonio Lotti: "Teofane", Arie aus dem 2. Akt (Nuria Rial, Sopran; Artemandoline); Felix Mendelssohn Bartholdy: Sechs Lieder ohne Worte, op. 30 (Matthias Kirschnereit, Klavier); Georges Bizet: "Roma" (Orchestre National de Lille: Jean-Claude Casadesus); Richard Strauss: "Aus Italien", In Roms Ruinen, op. 16 (Begonia Uriarte, Karl-Hermann Mrongovius, Klavier); Hector Berlioz: "Römischer Karneval", op. 9 (Münchner Philharmoniker: Valery Gergiev)

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

16.05 Uhr
Leporello

Musik und Kultur erleben Mit Uta Sailer 16.15 Kulturszene 16.40 Was heute geschah - der Musikkalender 30.9.1937: Paul Hindemith legt sein Amt an der Staatlichen Musikhochschule in Berlin nieder 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.15 Kulturszene 17.40 Kulturszene Ausgewählte Beiträge

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
Klassik-Stars

Alina Ibragimova, Violine Johann Sebastian Bach: Sonate C-Dur, BWV 529 (Alison Balsom, Trompete; Mark Caudle, Viola da gamba; Alistair Ross, Cembalo); Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert d-Moll (Orchestra of the Age of Enlightenment: Vladimir Jurowski); Karol Szymanowski: Romanze D-Dur, op. 23 (Cédric Tiberghien, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Adagio und Fuge c-Moll, KV 546 (Chiaroscuro Quartet)

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
Classic Sounds in Jazz

Blue Evergreens Mit Musik von Charlie Parker, Ahmad Jamal, Peggy Lee, dem Modern Jazz Quartet und anderen Moderation und Auswahl: Roland Spiegel

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
Konzertabend

Bamberger Symphoniker Zum 100. Todestag von Max Bruch (I) Neue Aufnahmen Max Bruch: "Odysseus", Vorspiel; Symphonie Nr. 1 Es-Dur (Robert Trevino); "Kol Nidrei", op. 47 (Colin Carr, Violoncello; Marek Janowski); "Hermione", Vorspiel; Symphonie Nr. 2 f-Moll (Robert Trevino) Teil II: Freitag, 2. Oktober 2020, 9.05 Uhr "Ich kann dieses Concert nicht mehr hören - habe ich vielleicht nur dieses eine Concert geschrieben?" Max Bruch war am Ende seines Lebens schier verzweifelt, weil er schon ahnte, dass das berühmte 1. Violinkonzert womöglich sein einziges Werk bleiben sollte, das sich dauerhaft im Repertoire halten konnte - und sich tatsächlich bis heute hält. Bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs war das anders. Seine Opern liefen nicht schlecht, seine Sinfonien wurden von Zeitgenossen wie Johannes Brahms hoch geschätzt und mit seinen weltlichen Oratorien wie "Odysseus" und "Achilleus" feierte er internationale Erfolge - mit ihnen hatte Bruch einen neuen Oratorientypus entwickelt, der einen bewussten Gegenentwurf zu Wagners Musikdramen darstellte. Zum 100. Todestag von Max Bruch haben die Bamberger Symphoniker in Coproduktion mit BR-KLASSIK eine Gesamtaufnahme der Sinfonien vorgelegt. Dabei haben sie unter der Leitung des amerikanischen Dirigenten Robert Trevino die 1. Sinfonie in der ursprünglichen fünfsätzigen Fassung eingespielt, die erst vor kurzem der Verleger Wolfgang Jacob aus Burgthann bei Nürnberg veröffentlicht hat. Im Konzertabend auf BR-KLASSIK erklingen die ersten beiden Sinfonien aus dieser Neuerscheinung sowie die Vorspiele zu dem Oratorium "Odysseus" und der Oper "Hermione". Außerdem in einer älteren Aufnahme ein weiteres Werk Bruchs, das es immerhin gelegentlich in die Konzertprogramme schafft: "Kol Nidrei" Adagio nach hebräischen Melodien mit dem Cellisten Colin Carr.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
Der Chor des Bayerischen Rundfunks

Johann Sebastian Bach: "Schleicht, spielende Wellen, und murmelt gelinde", BWV 206 (Dorothee Mields, Sopran; Elisabeth Kulman, Mezzosopran; Steve Davislim, Tenor; James Rutherford, Bariton; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Thomas Hengelbrock); Felix Mendelssohn Bartholdy: "Denn er hat seinen Engeln befohlen"; "Elias", Hebe deine Augen auf; "Richte mich Gott", op. 78, Nr. 2 (Stefan Parkman)

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
Jazztime

Jazz aus Nürnberg Klar, fließend, sensibel - die Musikwelten des Pianisten Rainer Böhm Moderation und Auswahl: Anja Buchmann Klar, fließend, sensibel - die Musikwelten des Pianisten Rainer Böhm Der in Köln lebende preisgekrönte Musiker hat eine Professur für Jazz-Piano und Ensembleleitung an der Musikhochschule Nürnberg und besticht im Dieter Ilg-Trio sowie mit eigenen Projekten unter anderem durch seine Verbindungen von Klassik, Romantik und Jazz.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Präsentiert von BR-KLASSIK Felix Mendelssohn Bartholdy: Sonate d-Moll, op. 65, Nr. 6 (NDR Radiophilharmonie: Christian Fröhlich); Wolfgang Amadeus Mozart: Quartett F-Dur, KV 370 (Mitglieder des NDR Elbphilharmonie Orchesters); Igor Strawinsky: Concerto (Nikita Magaloff, Klavier; NDR Elbphilharmonie Orchesters: Günter Wand); Ignacy Jan Paderewski: "Tatra-Album", op. 12 (Ewa Kupiec, Klavier); Peter Tschaikowsky: Neun liturgische Chöre (NDR Chor: Philipp Ahmann)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 3 C-Dur (Beatrice Rana, Klavier; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Pablo Gonzáles); Carl Stamitz: Symphonie F-Dur, op. 24, Nr. 3 (London Mozart Players: Matthias Bamert); Johann Sebastian Bach: "Ach Gott, wie manches Herzeleid", BWV 3 (Joanne Lunn, Sopran; Richard Wyn Roberts, Countertenor; Julian Podger, Tenor; Gerald Finley, Bass; Monteverdi Choir; The English Baroque Soloists: John Eliot Gardiner); Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Es-Dur, KV 289 (Octophoros: Barthold Kuijken); Christoph Willibald Gluck: "Orphée et Eurydice", Ballettmusiken (Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach: Hartmut Haenchen)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Christoph Graupner: Fagottkonzert C-Dur (Sergio Azzolini, Fagott; il capriccio: Friedemann Wezel); Camille Saint-Saëns: "Samson et Dalila", Arie der Dalila aus dem 2. Akt und Danse bacchanale aus dem 3. Akt (Elina Garanca, Mezzosopran; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Karel Mark Chichon); Édouard Lalo: "Concerto russe", op. 29 (Jean-Jacques Kantorow, Violine; Tapiola Sinfonietta: Kees Bakels)